VOLXkino 2024

Das VOLXkino ist das einzige Wander-Kino seiner Art und schon lange zu einem Fixpunkt im kulturellen Sommer geworden: ein außergewöhnliches Filmprogramm an außergewöhnlichen (Kino-)Orten. Gespielt wird überall dort wo Platz ist, bei Einbruch der Dunkelheit, an für Kino untypischen Orten - in Parkanlagen, Innenhöfen, auf öffentlichen Plätzen und Märkten, am Gürtel oder am Stadtrand.
Wien

SUNKEN CITY 2024 - Urlaub mitten in Wien

Sommer in Wien am schönsten natürlich direkt am Wasser. In der SUNKEN CITY auf der Donauinsel - bei der Reichsbrücke unterhalb des Leuchtturms. Es sorgen internationale Gastronomie, schwimmende Bars, Lounges, Night Clubs und Bootsvermietung für Urlaubsfeeling an heißen Tagen und in lauen Sommernächten. Special DJ Partys, eine Reihe von Festen und Live Events, regelmäßige Tanzworkshops und Salsa Kurse mit Tanzlehrern aus Lateinamerika gehören zu den weiteren Highlights. Wer Lust auf eine Bootsfahrt im Mondschein bekommt: Tret- und Elektroboote stehen bis Mitternacht für eine Ausfahrt bereit.
Sunken City, Donauinsel/Reichsbrücke km 12.5, unterhalb des Leuchtturms

Der Gumpendorfer Pudel

Der preisgekrönte Wiener Lyriker, Dramatiker und Vortragskünstler Bernd Watzka liest auf seiner 2024er-Tournee Traum eines Chamäleons gemeinsam mit der Wiener Schauspielerin Helen Zangerle aus seinem neuen, gleichnamigen Gedichtband (198 Seiten, Edition Wienpoesie).Alle Besucherinnen und Besucher dürften sich auf tragikomische und humorvolle Tiergedichte freuen kurzweilig, originell und unterhaltsam.
Cafe Gschamster Diener
1060 Liniengasse 18

Wiener Festwochen 2024 - Bling!

Die Diamantin Phatsima (das Setswana Wort bedeutet "funkeln") hat das letzte Jahrhundert in royaler Gefangenschaft im Buckingham Palace verbracht. 1905 in einer Mine nahe Pretoria geboren, ausgegraben, geteilt und poliert, wurde sie 1907 an die britische Monarchie verkauft und Teil der Kronjuwelen. Nun wird die Diamantin zum Instagram-Star und schillert in all ihren Facetten, wenn sie die komplexe Geschichte ihrer Rückkehr nach Südafrika erzählt. Zwischen Pressekonferenz und Nagelstudio bricht die ausgestellte Kostbarkeit aus ihrer Vitrine aus und fragt: Wo ist überhaupt Zuhause? Im spielerischen Umgang mit Fragen nach Restitution und den scharfen Kanten der Vergangenheit untersucht Ngaba die Gegenwart und entwirft eine utopisch funkelnde Zukunft.
Theater Nestroyhof Hamakom
1020 Nestroyplatz 1/10

Kriminalschrammeln

Gesang: Katharina HohenbergerPuppenspiel: Susita FinkAkkordeon: Walther SoykaMusikarrangements: Martina RittmannsbergerIm Anschluss bietet Mag. Friedrich Forsthubereine seiner legendären Führungen durch das Landesgericht für Strafsachen,dessen Präsident er ist.
Bezirksmuseum Josefstadt
1080 Schmidgasse 18

Wiener Festwochen 2024 - The Gospel According to the Other Mary

Nach ihrer Entlassung aus dem Gefängnis kehrt Maria zu ihrer Schwester Martha zurück. Martha leitet ein Heim, das von Spenden und kleinen Wundern lebt und sich um Not leidende Menschen kümmert. Auch eine Gruppe von AktivistInnen, angeführt von einem Mann namens Jesus, der für mehr Gleichheit und Gerechtigkeit kämpft, findet Zuflucht in dieser Gemeinschaft. Doch die schützenden Mauern beginnen zu bröckeln und Maria und Martha werden gnadenlos mit einer von Gewalt, Brutalität und Ungerechtigkeit geprägten Welt konfrontiert. Das stellt ihre Widerstandsfähigkeit auf die Probe. Wie können sie den Glauben an eine bessere Zukunft bewahren, wenn alles um sie herum im krassen Widerspruch zu ihren Hoffnungen steht?
Volksoper
1090 Währinger Straße 78

Die Dienstagsvorlesungen: Politische Streitfragen unserer Gegenwart

Die Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung (ÖGPB) veranstaltet eine Reihe von Online-Vorlesungen zu den wichtigsten politischen Themen unserer Gegenwart, welche an sechs aufeinanderfolgenden Dienstagen im Mai und Juni stattfinden. Drei WissenschafterInnen bieten in je zwei Vorlesungen einen umfassenden Überblick über jeweils eine politische Streitfrage. Die Dienstagsvorlesungen sind für alle interessierten Erwachsenen zugänglich auch ohne Vorkenntnisse.
Österreichische Gesellschaft für Politische Bildung - online

Gratis Schnupper-Englischkurs für Kinder von 3 bis 9 Jahren

Für Kindergarten- und Volksschulkinder bieten wir eine spielerische Erfahrung, die vom Singen und Spielen bis hin zu kreativem Gestalten reicht. In unseren interaktiven Kursen entdecken die Kleinen die Magie der englischen Sprache.Sicher dir jetzt einen Platz für die Gratis-Schnupperstunden und ermögliche deinem Kind eine unterhaltsame Reise durch das Englischlernen. Erfahre mehr über unsere Kurse und melde dich für die Schnupperstunden an eine Welt voller Spaß und Entdeckungen wartet!
Lingua Franca Sprachinstitut
1180 Türkenschanzstraße 4/2

Pavlo Makov: The Fountain of Exhaustion

Eröffnung: 11.04.2024, 18hDie Skulptur "The Fountain of Exhaustion" des ukrainischen Künstlers Pavlo Makov wird im MQ Haupthof installiert. Ursprünglich inspiriert von der Wasserknappheit in Charkiw in den 90er-Jahren, symbolisiert das Kunstwerk politische und soziale Erschöpfung in der Ukraine. Es war der ukrainische Beitrag zur 59. Venedig Biennale 2022 und erregte internationale Aufmerksamkeit, als es unter schwierigen Bedingungen aus dem Kriegsgebiet nach Italien gebracht wurde.
MuseumsQuartier - Haupthof (Hof 1)
1070 Museumsplatz 1

Bezirksfestwochen Landstraße: Phönixschwingen und Donauwellen

Die "Original Wiener Deutschmeister-Schrammeln" präsentieren ein Konzert mit Wiener Musik und Lesung. Ein Abend mit wundervollen Klängen der Musik von Johann Strauss Vater, seinen Söhnen, sowie Joseph Lanner und anderen!Am 14. März 1804 verzeichnet das Taufbuch von St. Josef in der Leopoldstadt Geburt und Taufe von Johann Baptist Strauss, dem Begründer der Dynastie. In der Ausgabe Nr. 151 des Illustrierten Wiener Extrablatts vom 4. Juni 1899 findet sich die Todesanzeige von Johann Strauss Sohn. Damit verzeichnet die Strauss-Dynastie im Jahr 2024 zwei bemerkenswerte Ereignisse. Gemeinsam mit den beiden weiteren Söhnen Eduard und Josef hat die Strauss-Dynastie mit ihrem Walzer-Business die Unterhaltungsszene weit über die Grenzen Österreichs getragen.
Festsaal der Bezirksvorstehung Landstraße
1030 Karl-Borromäus-Platz 3

Wiener Festwochen 2024 - Amazonen

Für Kinder von 6 bis 12 Jahren. Ohne Begleitung durch Erwachsene initiiert "Amazonen" ein offenes Gespräch unter Gleichaltrigen zu zentralen Themen unserer Zeit: Ist es gerechtfertigt, Gewalt anzuwenden, um sich gegen Angriffe von außen zu wehren? Wie weit dürfen oder sollen wir für die Verteidigung der eigenen Meinung und den Protest gegen (Geschlechter-)Ungerechtigkeiten gehen? Wer sind die Amazonen unserer Zeit? Und was hat das alles mit dem Amazonas zu tun?
Dschungel Wien - Theaterhaus für junges Publikum im MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Sicher ist sicher

Der reiche Unternehmer Balduin Sommerbauer hat aus Angst vor Entführung seine Villa zur Festung ausgebaut - Videoüberwachung, Stahltüren, Alarmanlagen, Bärenfallen, eine Dobermann-Chihuahua-Kreuzung und Karatestunden sollen für seine Sicherheit sorgen. Um sich und seine Familie zu schützen, schreckt er vor nichts zurück. Er engagiert sogar einen Leibwächter. Mit dem Heilmittel holt sich Sommerbauer allerdings die Krankheit erst ins Haus. Eine Komödie für Freunde von Verschwörungstheorien, Nachbarschaftshilfe und Eiswürfeln.
Gloria Theater Floridsdorf
1210 Prager Straße 9

Bezirksfestwochen Rudolfsheim-Fünfhaus - Conversations

Zu Gast im Haus Schmelz stellt sich "minciospace_" der neue Ort für Musik, körperliche Gesundheit und kollektiven Austausch der Nachbarschaft vor und lädt zu einem Konzert. Bei dieser Matine tauchen die vier Musikerinnen des "No String Quartett" in neue Welten der Komposition, des Arrangements und des gemeinsamen, genreübergreifenden Musizierens ein! Anmeldung erbeten unter +43 660 528 70 42 oder per E-Mail.
Pensionistenklub Ibsenstraße (Haus Schmelz - Klubhaus für den 15. Bezirk)
1150 Ibsenstraße 1

Wiedner Kultursommer 2024 - Was mich bewegt!

Die Ausstellung des Vereins Kunstschaffen am Ballspielkäfig im Alois-Drasche-Park widmet sich heuer der Frage, was Menschen in ihrem Leben bewegt: von der körperlichen Bewegung über Arbeit oder Politik bis zur Gesundheit. Freitag, 14. Juni, 14 Uhr: Eröffnung mit Lesung, Kunstmarkt und Performance.
Alois-Drasche-Park
Alois-Drasche-Park
Plakat mit Schrift  (c) Wiener Festwochen GesmbH

Wiener Festwochen 2024

Die Wiener Festwochen werden zur Freien Republik Wien. Mit Pussy Riot und Mozart, einer eigenen Hymne und Verfassung, einem Tribunal mit echten AkteurInnen und fünfeinhalb Wochen vielstimmigem, kämpferischen, verrückten Welttheater in mehr als 30 Spielstätten in über 15 Bezirken der Stadt. Eröffnung am 17. Mai am Wiener Rathausplatz.
Wien
Padma Dance Company beim Sitting Dance  Sophie Fürnkranz

Tanzworkshop "Bollywood Sitting Dance"

Tanz-Workshop für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre, die ab der Taille aufwärts mobil sind, sich gerne zu Musik bewegen und offen sind für Neues. Für alle ohne Rollstuhl werden Sessel zur Verfügung gestellt. Beim Tanzen bleiben wir am Platz sitzen und bewegen nur den Oberkörper, die Arme und den Kopf, so wie es beim Bollywood Sitting Dance üblich ist.
Weltmuseum Wien
1010 Heldenplatz H

Wiener Festwochen 2024 - Nachhaltigkeit versus Kooperation - Hearings Woche 5

Dienstag und Mittwoch sind Anhörungstage. In einer Reihe von Hearings entwickeln wir gemeinsam die Regeln für das Festival der Zukunft. Wer trifft die Entscheidungen? Woher kommen und wohin gehen die Projektgelder? Wer wird eingeladen, wer nicht und warum? Wer ist Produzent, wer Publikum? Boykotte ja oder nein? Und wie geht ein global agierendes Festival mit Nachhaltigkeit zusammen? ExpertInnen, KünstlerInnen und Aktivistnnen geben Einblick in ihre Praxis und prüfen mögliche Alternativen. Der Rat der Republik verfolgt und diskutiert die Hearings und entwirft über fünf Wochen hinweg eine eigene Verfassung, die als Wiener Erklärung am Ende des Festivals der Öffentlichkeit präsentiert wird.
Volkskundemuseum Wien
1080 Laudongasse 15

Epilog Diplomausstellung Kunstschule Wien

EpilogDas finale Schlusswort eines dreijährigen, intensiven Kunstfindungsprozesses wird in der heurigen Diplomausstellung der kunstschule.wien mit dem Titel Epilog gesprochen.Auf über 1000m2 machen die DiplomandInnen den momentanen Stand ihrer künstlerischen Auseinandersetzung sichtbar mit Arbeiten aus 8 unterschiedlichen Fachbereichen.
SOHO STUDIOS
Liebknechtgasse 32

Kiesler-Lecture: Junya Ishigami

Anlässlich der Verleihung des 13. Österreichischen Friedrich Kiesler-Preises für Architektur und Kunst ist der japanische Architekt Junya Ishigami zu Gast in Wien.Ishigamis poetisch-skulpturale Entwürfe überschreiten traditionelle Genres und inspirieren durch ihre surreale Schönheit. Sein Werk, das mit den Regeln und Zwängen der Architektur zu brechen scheint, wurde schnell für seine Originalität anerkannt und mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.
Az W Architekturzentrum Wien - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

Cartoonausstellung "Ein Kamel geht spazier'n"

Eröffnung: 27.2.2024, 18.30 Uhr; Zum Buch "Ein Kamel geht spazier'n" (2021) entstand 2023 ein 10 teiliger Cartoon, der in der Gerichtsvorstehung des Bezirksgerichtes Meidling zu sehen sein wird. Das Buch hat als Fabel viele Monologe und Dialoge zum Inhalt. Die Cartoonserie zeigt die Interaktionen der Charaktäre, kann aber gerade den Inhalt der Dialoge nicht abbilden. Eine Einladung, sich mit dem gesprochenen Wort im täglichen Miteinander bewusst auseinander zu setzen.
Bezirksgericht Meidling - 12.Bezirk
1120 Schönbrunner Straße 222-228/3/5

Benefizführungen im MSL Zentrum

Anlässlich der Rekonstruktion der Küche Margarete Schütte Lihotzkys in der persönlichen Wohnung der Architektin im 5. Bezirk lädt das MSL Zentrum im Juni zu wöchentlichen Benefizführungen ein. Bei den Führungen werden Informationen zur Geschichte und Restaurierung der Wohnung in der Franzensgasse, sowie zur Wiederherstellung der Küche geteilt. Abschließend laden wir zu einem Drink auf der Terrasse ein.
MSL Zentrum
1050 Franzensgasse 16/6/40

Das Kitzelmonster

"Das Kitzelmonster" beschäftigt sich mit den alltäglichen Ängsten dem Moment, in dem die Gewissheiten unseres Alltags ihre Gültigkeit verlieren, sei es auch nur in unseren Vorstellungen und Träumen. In diesem Moment öffnet sich ein Höllenspalt in der Zivilisation, und die Dämonen und Gespenster aus einer längst vergangenen Zeit suchen uns heim.
Theater am Werk
1010 Petersplatz 1

Wiener Festwochen 2024 - The talking car

Ort: Halle G. Ein Auto rast 90 Minuten lang auf einen Abgrund zu. Auf den Klimakollaps? Auf das Ende der Menschheit? Oder fährt es doch ins Krankenhaus, um ein Kind zur Welt zu bringen? Die genauso ungewöhnliche wie magnetisierende erste Theaterinszenierung der bildenden Künstlerin Agnieszka Polska, die mit dem renommierten Preis der Nationalgalerie Berlin ausgezeichnet wurde, ist ein hypnotischer Science-Fiction-Roadtrip.
Halle E + G - MuseumsQuartier
1070 Museumsplatz 1

"Bezahlt wird nicht" - Robert-Uhlir-Hof

Mieten, Energiekosten und Inflation treiben die Lebenshaltungskosten in die Höhe. Dario Fo erzählt komödiantisch die Geschichte zweier Arbeiterfamilien, die sich - von Existenzsorgen geplagt - durch ihr finanziell bescheidenes Leben schlagen. Als es in einer aufgeheizten Stimmung zu Plünderungen in Supermärkten kommt, scheinen fast alle Frauen im Grätzl schwanger zu sein. Rasante Komödiantik und politische Utopie. Bei Schlechtwetter findet die Veranstaltung im Gemeinschaftsraum statt.
Robert-Uhlir-Hof
1020 Engerthstraße 148

Feministischer Lesekreis

Der Schulunterricht, Rezensionszeitschriften und die Liste der LiteraturnobelpreisträgerInnen etc. suggerieren uns, Frauen hätten kaum bzw. lediglich qualitativ minderwertige Texte verfasst und enthalten uns vor, dass die ersten überlieferten Werke von Frauen bereits 4000 Jahre alt sind. In diesem Sinne haben wir einen feministischen Lesekreis ins Leben gerufen und treffen uns monatlich jeden ersten Dienstag um 16 Uhr Online. Anmeldung per E-Mail.
IgfemAT - Online

Voll Verzwergt - kostenloses Open Air Kindertheater

Wir befinden uns im Jahre 50 vor Schneewittchen. Der ganze Wald ist verwunschen. Der ganze Wald? Nein. Ein kleines, von verzofften Zwergen bewohntes Haus blieb unentdeckt. Nach dem Verschwinden von Zwerg Toni, der die Gemeinschaft zusammengehalten hat, werden die Zustände im Haus unerträglich und die Zwerge beschließen Toni zu suchen. Auf ihrer Suche treibt es die Zwerge durch einen Zauberwald, wo sie im Angesicht von Sumpfmonstern, Trollen und Hexen auf einmal zusammenhalten müssen. Gefördert durch Bezirkskulturförderung Penzing.
Matznerpark
1140 Matznergasse 14
Schriftzug (c) Basis.Kultur.Wien

Wir sind Wien. Festival der Bezirke 2024

Geboten wird ein sehr vielfältiges Angebot an Kunst und Kultur, wie gewohnt bei freiem Eintritt. Kulturpfad durch alle Bezirke Wiens: am 1.6. im 1. Bezirk, am 2.6. im 2. Bezirk, usw. Jeden Tag Musik, Tanz, Theater, Kunst und Design, Film u.v.a.
Wien

KLANGHAIN: Symbiosen und Netzwerke

Sound Interface für biologische und sonar-digitale Subkulturen. Die MedienkünstlerInnen Sasa Spacal (SI), Jiri Suchanek (CZ) und Leslie Garcia alias Interspecifics (MX) spekulieren über unterirdischen Lebensformen: wie sie miteinander leben, aber auch wie wir Menschen mit ihnen interagieren.
Schönbornpark
1080 Schönbornpark

Wort und Sucht: Schreibwerkstätten Grüner Kreis

Versuche, Erfundenes und Erlebtes in Geschichten zu verweben, mit Formulierungen zu spielen und dabei neue Facetten von sich selbst zu entdecken dies wird möglich bei den von Renata Zuniga geleiteten Schreibwerkstätten mit suchtkranken Menschen. Die AutorInnen präsentieren ihre Texte, die in den stationären Einrichtungen des Vereins Grüner Kreis im Rahmen dieser Schreibwerkstätten entstanden sind.
Kunstverein Wien - Alte Schmiede
1010 Schönlaterngasse 9

Public Viewing ADMIRAL Arena Prater

Europas größte Sportsbar, die ADMIRAL Arena Prater, lädt vom 14. Juni bis 14. Juli, zum großen Public Viewing der UEFA EURO 2024 in die neue Fanzone ein. Bis zu 800 Fußballfans können hier alle Spiele auf einer gewaltigen, 28m großen 4K-LED-Wall mit Surround-Sound verfolgen. Zudem finden zeitgleich unzählige Aktivitäten statt. Eine besondere Attraktion ist die Ausstellung legendärer Spielerdressen, darunter Trikots von Maradona und Beckham, des Comedy Hirten-Star Peter Moizi.
Admiral Arena im Prater
Perspektivstraße / Zufahrtsstraße 141

Fanzone Prater

Von 14. Juni bis 14. Juli 2024 verwandelt sich wie bereits 2021 der gesamte 3800 Quadratmeter große Bereich der Liliputbahn Prater erneut zur PUBLIC VIEWING ZONE im Zuge der Fußball Europameisterschaft 2024.
Liliputbahn Prater
1020 Prater 99